AM SAMSTAG,
DEM 29. SEPTEMBER 2018
UM 18.00 UHR

Burg Gleuel
Hürth-Gleuel, Burgstr. 21
KATONA TWINS
PETER KATONA – GITARRE / ZOLTÁN KATONA – GITARRE

WERKE VON J. S. BACH / B. BARTÓK / E. GRANADOS / Z. KODÁLY / D. REINHARDT U. A.

Als klassische Solisten der „Night of the Proms“ konzertierten sie 2009 europaweit in über vierzig Arenen und begeisterten das Publikum.

Sie konzertierten mit renommierten Solistenwie Yo-Yo-Ma, Nobuya Sugawa und Orchestern wie dem BBC Concert Orchestra, der London Sinfonietta oder der Norddeutschen Kammerphilharmonie.

Die Katona Zwillinge waren Preisträger internationaler Gitarren- und Musikwettbewerbe und erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Sie gewannen den Concert Artist Guild Musikwettbewerb in New York, den Young Artist Trust Musikwettbewerb in London und den Gitarrenduo Wettbewerb in Montelimar/Frankreich. Sie waren Stipendiaten der Studienstiftung des deutschen Volkes, Kulturpreisträger der Stadt Kassel und erhielten den renommierten Borletti Buitoni Preis.

Zahlreiche CDs haben die Katona Twins eingespielt, 2015 erschien die neunte CD beim Label Solo-Musica. Das Repertoire des Duos reicht von Bach über Piazzolla Tangos bis zu den Klassikern der Popmusik. Studiert haben die Zwillinge am Budapester Konservatorium, an der Musikakademie in Kassel, an der Musikhochschule in Frankfurt am Main und an der Royal Academy of Music in London, wo sie bei Julian Bream und John Williams Unterricht hatten.

Mit zahlreichen Auftritten in der Carnegie Hall New York, der Wigmore Hall und der Royal Festival Hall in London, der Suntory Hall Tokio, den Philharmonien von Köln und Berlin, im Concertgebouw Amsterdam oder dem Tschaikowsky Konzertsaal in Moskau gehören sie weltweit zu den erfolgreichsten Gitarrenduos. Mir ihren Programmen sprengen sie gekonnt die klassischen Grenzen ihrer Besetzung und beeindrucken mit technischer Brillanz, intelligentem Crossover und packender Bühnenpräsenz.



Zurück zur Übersicht